Die besten Ginseng-Produkte Vorgestellt

Jiaogulan der Frauen-Ginseng

Ein Ginseng, nur für Frauen? Nein, die Namensgebung ist darf hier nicht missverstanden werden. Den Frauen-Ginseng gibt es tatsächlich – er nennt sich Jiaogulan wächst in China und hat keiner Ginsengart etwas zu zu tun. Schon wieder? Ja, schon wieder – das Muster ist immer ähnlich: der gute Ruf des Ginseng wird best möglicht verwertet.

Der Täter diesmal: Ein Kraut, das sich eigentlich Jiaogulan nennt. Es schmeckt lakritzartig, süßlich-herb und wird bei uns vor allem als Tee konsumiert.

Jiaogulan – was ist daran nun besonders?

Warum ist es Wert über sie zu schreiben? Jiaogulan wurde 1991 in Peking auf der internationalen Konferenz für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) als eins der zehn wertvollsten Kräuter eingestuft. Von daher ist es durchaus Wert über sie zu schreiben.

 

Die chemische Zusammensetzung von Jiaogulan ähnelt dem des Ginsengs. Tja nun ist der Grund für die Namensgebung Frauen-Ginseng auch schon gefunden. Die Stoffe, die in Jiaogulan und Ginseng wirken, nennt man Saponine. Das sind organische Verbindungen, die den Hormonhaushalt beeinflussen. Während der Ginseng  28 Saponin-Arten enthält, verfügt Jiaogulan über 82 nachgewiesene Saponine.

Wirkungen von Jiaogulan

Nachgewiesen wurden folgenden Wirkungen

  • Durchblutungsfördernd
  • entgiftend
  • herzstärkend
  • blutbildend (vor allem weiße Blutkörperchen)
  • senkt Blutzucker und Blutfette
  • blutdrucksenkend
  • senkt den LDL-Cholesterinspiegel (also den schlechten)
  • stärkt das Immunsystem
  • wirkt beruhigend
  • unterstützt den Stoffwechsel
  • Schützt die Zellen

 

Wo kann nun Frauen-Ginseng gekauft werden?

Schwierig, denn es wurde in Deutschland als Novel Food („neuartiges Lebensmittel“) eingestuft. Unter „Novel Food“ fallen jene Lebensmittel  die vor der Novel-Food-Verordnung in der EU nur in geringem Umfang im Handel waren.

Somit ist Jiaogulan noch nicht zugelassen am europäischen Markt und daher auch entsprechend schwer zu bekommen.

Was für ein Glück, dass es Amazon gibt, denn dort wird das Kraut angeboten:

 

Oder als Tee:

Photo by blumenbiene

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

*

© 2018 Die besten Ginseng-Produkte Vorgestellt

Thema von Anders Norén